Aktuelles von der Schulleitung

17.02.2021 *** Liebe Eltern und liebe Lernzeitbegleiter,

unsere bisher geübten hauseigenen Regeln zum Schutze aller halten wir weiterhin ein. Jedoch gibt es eine Abweichung zum bisherigen
Schul-Hygieneplan, da nun die neue Corona-Schutz-Verordnung sowie die Allgemeinverfügung erschienen sind.

Eine wichtige Änderung ist, dass nun keine Schals, keine Tücher und keine Stoffmasken mehr verwendet werden dürfen. Es sind
nur noch medizinische Mund-Nasen-Bedeckungen erlaubt.

Bitte überprüfen Sie bei Ihrem Kind, dass
alles gut an Mund und Nase anliegt.
Weisen Sie Ihr Kind in die Handhabung ein.
Wechseln Sie die Masken regelmäßig und schicken Sie bitte eine Ersatzmaske mit.

Bitte sprechen Sie mit Ihrem Kind über die Wichtigkeit des Tragens der Mund-Nasen-Bedeckung auf dem Schulweg, im Schulhaus und vor allem auch während der Busfahrt.

Wir wollen gern dauerhaft den Präsenzunterricht in der Schule ermöglichen.
Schicken Sie bitte
kein Kind mit Corona-Symptomen in die Schule.
Das Kind darf erst wieder die Schule besuchen, wenn es 48 Stunden symptomfrei ist.
Bitte melden Sie jede Quarantäne oder Infizierung Ihres Kindes umgehend in der Schule.

Schulfremde Personen betreten auch bei geöffneter Tür nicht das Schulhaus, sondern melden sich immer über die Wechselsprechanlage im Sekretariat an.

Auf dem
Schulgelände, einschließlich des Schulweges mit Zugang Dortmunder Straße, ist von allen eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Die Wartenden vor der Schule halten bitte ausreichend Abstand zu den vorbeigehenden Kindern.

Nun zu einem weiteren wichtigen Punkt in unserem
Jahresplan:

Es kommt zur Änderung zu den im Jahresplan festgelegten unterrichtsfreien Tagen für die Feststellungsverfahren:
Am
Montag, 22.02.2021; Mittwoch, 10.03.2021 und Donnerstag, 11.03.2021 sind keine Feststellungsverfahren. Es findet Schule statt!

Freitag, 12.03.2021; Donnerstag, 01.04.2021; Freitag, 14.05.2021 und Freitag, 02.07.2021 bleiben als unterrichtsfrei bestehen!

Allen einen schönen Start in den Frühling und bleiben Sie gesund und munter!

Ines Seitz
Schulleiterin


11.02.2021 ***

Der
VMS wurde durch die Schulleitung informiert.

Das
Mittagessen wird in Assietten ausgegeben. Bitte geben Sie Ihrem Kind Besteck mit in die Schule.



10.02.2021 *** Liebe Eltern, liebe Lernzeitbegleiter und liebe Kinder,

am Montag, dem 15.02.2021 geht es wieder mit dem gemeinsamen Lernen im Klassenverband in der Schule los. Das ist ganz toll! Trotzdem ist es weiterhin sehr wichtig, unbedingt entsprechend der A-H-A-L – Regeln zu handeln.

Besonders gilt dies für die
Schülerbeförderung in den Kleinbussen, da hier eine eigentlich nicht gestattete Durchmischung der konstanten Lerngruppen aus verschiedenen Landkreisen mit unterschiedlich hohen Inzidenzzahlen erfolgt. Die Kinder aus verschiedenen Klassen sitzen im Kleinbus eng nebeneinander und müssen dort unbedingt eine Mund-Nasen-Bedeckung während der gesamten Fahrzeit tragen.
Ein friedliches Miteinander ist deshalb auch dort von besonderer Wichtigkeit! Bitte belehren Sie Ihr Kind eindringlich.

Der Unterricht beginnt wie immer um 7:55 Uhr und endet um 11:50 Uhr an allen Wochentagen. Die Heimreise im Bus startet um 12:10 Uhr. Eine sehr warme Reisekleidung ist notwendig für den Fall einer Autopanne oder Staus.

Der Hort Ihres Kindes ist im Rahmen der geschlossenen Betreuungsverträge für die Betreuung Ihres Kindes am Nachmittag zuständig.

Im Unterricht wird die Sicherung der Grundlagen im Lesen, Schreiben und Rechnen Priorität haben. Die Kernfächer Sachunterricht und in Klasse 4 Englisch werden ebenfalls besonders berücksichtigt. Sport und Schwimmunterricht finden nicht statt.

Mit hoher Wahrscheinlichkeit wird die
Schulbesuchspflicht (nicht die Schulpflicht!) ähnlich wie im Frühjahr 2020 ausgesetzt. Eine neue Corona-Schutzverordnung wird am Ende der Woche beschlossen. Ich werde Sie so schnell wie möglich über mein neues Wissen informieren. Zeigen Sie bitte wie gewohnt schriftlich an, wenn Ihr Kind weiterhin zu Hause seiner Schulpflicht nachkommen soll. Vielen Dank!

Von Faschingsmaßnahmen sehen wir konsequent ab, um alle Hygieneanforderungen einhalten zu können.

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen und hoffen auf ein Gesundbleiben für alle!

Ines Seitz
Schulleiterin


Essensbestellung bitte an Tischlein Deck Dich (info@partyessen.de / 037296 9216 0)

Wer hat Anspruch auf Notbetreuung?
Nachweis - berufliche Tätigkeit für Notbetreuung
Aktuelle Sächsische Corona-Schutz-Verordnung
Allgemeinverfügung für Schulen

Für Ihre eigene Information zu allen aktuellen Veränderungen empfehle ich Ihnen folgende Internetseiten:
www.smk.sachsen.de
www.bildung.sachsen.de/blog/






Kontakt zur Schule
Anne-Frank-Schule
Förderzentrum mit dem Förderschwerpunkt Sprache
Neuplanitzer Str. 86
08062 Zwickau

Telefon: 0375 781187
info[at]sprachheilschule-zwickau.de

Impressum
Hinweise zum Datenschutz

GTA digital
© Anne-Frank-Schule, Zwickau 2021