Aktuelles von der Schulleitung

25.08.2020 *** Liebe Eltern, liebe Lernzeitbegleiter und liebe Kinder,

ein weiteres besonderes Schuljahr steht vor der Tür:
Das Lernen im
Regelbetrieb unter Pandemiebedingungen.
Das heißt, dass es weiterhin
feste Hygienemaßnahmen auf dem Schulweg und im Schulalltag geben wird. Unseren umfangreichen, sehr detaillierten Hygieneplan können Sie jederzeit bei der Klassenlehrerin in der Schule einsehen. Hier beziehen wir uns im Wesentlichen auf die Allgemeinverfügung vom 13.08.2020, AZ 15-5422/4, auf Empfehlungen des RKI sowie die Dienstanweisungen für Schulen durch das Kultusministerium.
Mit der Möglichkeit des Hausrechtes halten wir an einigen bisher trainierten Regeln fest.

Unterricht wird wieder
im gewohnten zeitlichen Umfang und in allen Fächern stattfinden. Im Regelbetrieb besteht grundsätzlich die Schulbesuchspflicht. Eine Befreiung vom Präsenzunterricht aufgrund eines erheblichen gesundheitlichen Risikos ist durch ein ärztliches Attest nachzuweisen und der Schule vorzulegen.
Die betroffenen Schüler erhalten Lernaufgaben für ihre häusliche Lernzeit, welche über den Klassenlehrer regelmäßig eingefordert, kontrolliert und eingeschätzt werden. Es besteht
auch bei häuslicher Lernzeit Schulpflicht, außer bei Krankheit. Dort gelten die gewohnten Regeln.

Die tägliche Gesundheitsbestätigung entfällt bei unseren Schülern.
Trotzdem bleibt die Pflicht bestehen, dass eine Person mit SARS-CoV-2- Infektion oder deren Symptomen die Schule auf keinen Fall betreten darf. Jeglicher Kontakt mit Betroffenen ist in der Schule anzuzeigen.


Zwingend notwendiger Besuch, Eltern, Schüler*innen, Lehrerinnen und pädagogisches Personal werden
bis auf Weiteres während des Aufenthaltes im Treppenhaus und des Laufens zum Pausenhof eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen.

Eine erneute
komplette oder teilweise Schulschließung ist nicht auszuschließen. Bei plötzlicher Schließung informieren wir Sie wie gewohnt über die Schulhomepage oder den Anrufbeantworter. Die Lernaufgaben werden dann wieder über den bisher erprobten Weg versendet. Wir hoffen darauf, dass dies nicht mehr eintreten wird.

Wir als Schule sind sehr bemüht, anhaltend und unter bestmöglichen Bedingungen den Schulalltag für uns alle als Gemeinschaft zu gestalten. Gerne können Sie sich konstruktiv bei dieser Gestaltung einbringen.

Wir freuen uns auf den Schulstart mit vielen fröhlichen Kindern!

I. Seitz
Schulleiterin

Elternbrief des Ministers zum Schulstart 2020
Allgemeinverfügung für Schulen
Schulleiter-Brief zum Regelbetrieb

Für Ihre eigene Information zu allen aktuellen Veränderungen empfehle ich Ihnen folgende Internetseiten:
www.smk.sachsen.de
www.bildung.sachsen.de/blog/





Kontakt zur Schule
Anne-Frank-Schule
Förderzentrum mit dem Förderschwerpunkt Sprache
Neuplanitzer Str. 86
08062 Zwickau

Telefon: 0375 781187
info[at]sprachheilschule-zwickau.de

Impressum
Hinweise zum Datenschutz
© Anne-Frank-Schule, Zwickau 2020